Stufen

Kindergarten und Spielgruppe

Den Kindergarten besuchen zwischen 4 und 8 Kinder. Dies bietet uns die Möglichkeit, die Kinder gezielt zu begleiten und sie in ihrer Entwicklung ganzheitlich zu unterstützen.

Die Gemeinschaft zu erleben und soziale Kompetenzen der Kinder weiter zu entwickeln sind uns ein wichtiges Ziel im Kindergarten.

Die Kinder sollen möglichst selbständig werden. Bei alltäglichen Situationen, wie anziehen, aufräumen, Spiele machen, Werkstattarbeiten, etc. unterstützen wir die Kinder darin, es selbst zu versuchen.

Die Einfachheit, beispielsweise mit Naturmaterial zu spielen, Hütten zu bauen, ein Feuer zu machen etc. sind für Kinder lehrreiche und unvergessliche Erlebnisse.

Ebenfalls von der Kindergärtnerin betreut, bieten wir wöchentlich einen Spielgruppennachmittag an.

Unterstufen 1. - 3. Klasse

Familiärer Unterricht dank kleiner Klassengrösse . Durch das Lernen im kleinen Rahmen kommt jedes Kind an die Reihe, niemand geht unter.

Mehrklassigkeit bedeutet, gegenseitiges Vertrauen zu haben:

Gegenseitige Hilfe:

Die Grösseren helfen den Kleineren. Wer in einem Gebiet stärker ist, hilft dem Schwächeren.

Diese Punkte fördern unser Klassenklima, wer sich wohl fühlt, lernt besser.

Stille Beschäftigung ist Voraussetzung im Mehrklassenunterricht. Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit werden gefördert.
Der Unterricht findet auch mal ausserhalb des Schulzimmers statt.
Alle Kinder haben bei uns ein Ämtli, ihre Eigenverantwortlichkeit wird  gefördert.

Mittelstufe 4. - 6. Klasse

Nebst der Vermittlung des Schulstoffes setzen wir im Unterricht folgende Schwerpunkte:
 

  • Die Kinder erhalten viel Eigenverantwortung nach dem Grundsatz „Hilf mir, dass ich es selbst tun kann.“
  • Nur bei gutem Klassenklima entsteht eine fruchtbare Lernstimmung.
  • Es wird ganzheitlich gefördert und beurteilt.
  • Unterricht braucht Höhepunkte und Projekte.
  • Schule findet auch draussen statt (Originale Begegnungen)
  • Die Zusammenarbeit mit den anderen Lehrpersonen ist selbstverständlich.
  • Jedes Kind besucht ein Klassenlager.


Aufgrund der geringen Schülerzahl und der Stundenplangestaltung besuchen die Mittelstufenkinder auch manchmal Lektionen mit anderen Klassen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Conters i.P.
Aegerta 50A
7241 Conters i.P.
Tel. 081 332 17 70
Mail: info@conters.ch Web: www.conters.ch

Öffnungszeiten

  • Donnerstag
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Andere Sprechstunden nach Vereinbarung

Sie finden uns hier


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2015 | Gemeindeverwaltung Conters